Dokumentarfilm "Seeds of Europe" - Kleinstbetriebe erhalten Vielfaltssorten

Der Dokumentarfilm (30 min) vom November 2023 zeigt, berührend und anschaulich, was ErhalterInnen der Sortenvielfalt tun und wie sie darüber denken. Sie haben jahrelange Erfahrung mit der Vermehrung und wollen ihre Zeit nicht mit Verwaltung statt Erhaltung verbringen!

Kulturpflanzenvielfalt - eine Beschreibung

zusammengestellt durch den Dachverband Kulturpflanzen- und Nutztiervielfalt e.V.

veröffentlicht zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai 2023

PM: Fortschritte beim Saatgutrecht für die Vielfalt scheinen möglich

Bonn, 22.3.24  Die laufende Reform des EU-Saatgutrechts hat kleine Fortschritte in Richtung Vielfaltserhaltung gemacht, aber sie sind nicht ausreichend und vor allem nicht gesichert. Ursprünglich hatte die EU-Kommission in ihrem Vorschlag lediglich den Saatgutverkauf durch Hobbygärtnernde von den massiven Vorschriften für Saatgutvermarktung ausgenommen.

Bericht vom 17.Symposium 8. bis 10. Dezember 2023

Recht auf gentechnikfreie Erzeugung, Wahlfreiheit und Vorsorgeprinzip sichern. 139 Verbände und Organisationen aus der Zivilgesellschaft fordern die Bundesregierung und das Europäische Parlament auf, den Vorschlag der EU-Kommission zur Deregulierung von neuen Gentechnikverfahren abzulehnen.

Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt vor massiven Einschnitten

Dachverband fordert wirksame Ausnahmen für Biodiversität im EU-Saatgutrecht

Gentechnikfreie Landwirtschaft vor dem Aus?

Pressemitteilung der AbL e.V. anlässlich des Leaks zur Deregulierung neuer Gentechnikverfahren

AbL fordert Bundesregierung auf, inakzeptablen Gesetzesvorschlag zu neuen Gentechniken zurückzuweisen

Annemarie Volling, Gentechnik-Expertin der AbL, kommentiert den aktuell veröffentlichten Leak zur Deregulierung neuer Gentechniken: